Ich erinnere mich, vor über einem Jahr, gelobte ich Besserung, wollte diesen Blog weiter ausbauen, pflegen. Aber diesig wie ich bin,….und vergesslich…. Monologe führen ist laaaaangweilig und dann habe ich den Blog einfach vergessen. Und zwar sowas von vergessen, dass ich mein Passwort nicht mehr wusste ;-). Es ist soooo viel passiert…. Im vergangenen Juni hatten mein Mann und ich 20. Hochzeitstag und er hat uns einen Plotter geschenkt. Das läuft ziemlich gut, dazu werde ich euch demnächst mal ein …
The New Beginning…. Auf ein Neues, also los geht es. Ich nähe, ich sticke, ich stricke – nicht mehr oder nur Socken für die Familie. Ich bin mal motiviert, mal frustriert, mal deprimiert;-). ABER nun geht es los. Schon eine ganze Weile kam mir in den Sinn: Ich könnte ja auch Nähkurse für Kinder geben. Doch wie das leider so ist bei mir: nicht der richtige Zeitpunkt, wohin mit den Kindern, ich hab das noch nie gemacht…und und und. Zugegeben, …
Lange ist es her und ja, Asche auf mein Haupt! Wie das so ist mit den Vorsätzen. Doch nun muss ich hier dran bleiben. Viereinhalb Monate ohne einen einzigen Beitrag, das geht ja mal gar nicht. Und doch schauen immer mal wieder Menschen auf diese Seite, daher werde ich nun durchstarten. Einmal am Tag versuche ich was für euch zu haben, es muss ja nicht immer ein ellenlanger Text sein. In den letzten Monaten ist so viel passiert, viel zu …
Heute Morgen schien noch so schön die Sonne und heut Nachmittag dann wieder grau in grau und Regen:((. Ich will Frühling, wer noch???! Hier war so viel los in den letzten Wochen, dass ich nicht an den Blog gedacht habe, schändlich. Ich muss euch was erzählen, das Leben ist ja nicht immer ein Ponyhof, für jemanden wie mich der Angst vor Pferden hat, schon gar nicht;-). Unser Leben läuft niemals geradlinig, nie. Bei uns tut sich entweder gar nichts oder …
Heute wird es mal tierisch….   Zunächst einmal, ich habe ein sehr ruhiges Wochenende hinter mir, sehr ruhig im Sinne von: wenig reden;-). Meine Männer sind am Freitag in die alte Heimat, nach Hildesheim, gefahren. Ich bin mit Wuffen und den Miezen hier geblieben. Das war echt merkwürdig, ich bin ja selbst eine Quasseltante und doch habe ich die Ruhe sowas von genossen. Versteht mich nicht falsch, ich liebe meine Männer, aber mein Pubi und ich haben zur Zeit ziemlich …
…und auch chic. Kurzum, ich stehe auf den Shabby-Chic-Look. Vor 20 Jahren, als mein Schatz und ich in unsere erste Wohnung zogen, war alles zusammengewürfelt, die Einrichtung bestand aus dem, was wir aus unseren Jugendzimmern im Elternhaus mitgenommen hatten. Wir stolz waren wir, als wir dann nach einigen Jahren unsere ersten gemeinsamen Möbel kaufen konnten, Kiefer gelaugt-geölt, das war der Renner. Und ich liebte diese Möbel. Doch wie es so ist, der Geschmack ändert sich im Laufe des Lebens. Wir …
Hm, auf dem Thron sitzen Kaiser oder aber die, die dorthin gehen, wo auch der Kaiser zu Fuß hingeht….hihi.   Die letzte Woche hatte es in sich, kennt ihr das auch? Arzttermin reiht sich an Arzttermin, das bringt die Tage manchmal ordentlich durcheinander. Heute war wieder so ein Tag, der vierte diese Woche, ich bin heute morgen als erstes auf unser Außenthermometer reingefallen, 1,7 Grad. Och, denke ich mir, super, da kann ich mich ja in Ruhe fertig machen und …
Heute schlage ich einen ernsteren Ton an, ich widme diesen Beitrag den Sternenkindern.   Wahrscheinlich kennen die meisten von euch den Begriff Sternenkind. Für die, die ihn nicht kennen möchte ich es erklären.   Mein Mann und ich haben 7 Jahre auf unser Kind gewartet und hatten ein unsagbares Glück ein gesundes Kind in den Armen halten zu dürfen. Doch dieses Glück ist nicht allen werdenden Eltern vergönnt. Es gibt Eltern, die müssen Abschied nehmen, manchmal schon in der Schwangerschaft, …
Eine meiner Kindheitserinnerung beinhaltet den Genuss vom Sonntagskuchen! Im Sommer Erdbeerkuchen auf der Terasse, mit Schlagsahne oder einfach einen gekauften Biskuitboden mit Pfirsichen belgegt- aber bitte mit Sahne….:))   Was ich aber niemals mochte war der Tortenguss, egal ob rot oder weiß, ich hab ihn immer abgepult. Und auch hier in meiner kleinen Familie gibt es manchmal einen Sonntagskuchen. Gestern habe ich euch mein Waffelrezept eingestellt, heute gibt es ein Kuchenrezept, man könnte fast den Eindruck bekommen wir würden nur …
Tja, nicht nur Kleider machen Leute, auch Frisuren können das Aussehen eines Menschen drastisch verändern. Und nicht immer gelingt die zum Vorteil.   Das Profilbild ist schon 2,5 Jahre alt, zwischendrin waren die Haare ganz kurz und blauschwarz. Das war im November 2012. Unser Kind hatte etwas Angst vor mir. Ich ging ihm mittags entgegen, mitten auf der Straße blieb er stehen und fragte: “ Mama?!“….Dann kam eine sehr charmante Begrüßung: “ Du siehst gruselig aus! “ Heißen Dank mein …
PAGE TOP