Lange ist es her und ja, Asche auf mein Haupt!
Wie das so ist mit den Vorsätzen. Doch nun muss ich hier dran bleiben. Viereinhalb Monate ohne einen einzigen Beitrag, das geht ja mal gar nicht.

Und doch schauen immer mal wieder Menschen auf diese Seite, daher werde ich nun durchstarten. Einmal am Tag versuche ich was für euch zu haben, es muss ja nicht immer ein ellenlanger Text sein.

In den letzten Monaten ist so viel passiert, viel zu tun und das ist gut so.

Wo fange ich denn mal an??

Nun gut, in den Osterferien war der erste Nähkurs für Kids ab 10 Jahrenm hierfür hatte ich mir vier Kinder eingeladen, alle aus der Nachbarschaft und noch besser, ich kenne sie schon seit vielen Jahren, schließlich war ich im Kindergarten ihre Erzieherin und daher dachte ich mir: HEIMVORTEIL:)
Und so war es auch, ich war nicht nervös, die Kids fühlten sich auch wohl.
Das brachte mich zu dem Entschluss: Das muss weiter gehen. Hierfür gibt es aber einen extra Blogeintrag, denn die Mädels sind toll!

Natürlich gehe ich vormittags noch arbeiten, mal hier und mal da;-). Und Aufträge bekomme ich auch, so viele hatte ich glaube ich im vergangenen Jahr nicht, das freut mich sehr und ich habe inzwischen einige Stammkunden. Das motiviert und pusht mich.

Und dann? Nunja, bisher hab ich genäht und gestickt…und am 22.06.15 lud mich mein herzallerliebster Mann zum Frühstück ein. Es war unser 20. Hochzeitstag <3. Wir frühstückten und dann wurde er ganz verlegen...er wollte mir ein Geschenk machen, um meine kleine Firma voran zu treiben. Er hat uns einen Plotter geschenkt, ich sage bewusst uns, denn er hat damit eine Menge Spaß! Ich würde lügen, wenn ich sage, ich hätte keinen Spaß, ja, es macht Spaß. Und ich habe einen tollen Shop im WWW gefunden, dort gibt es tolle und besondere Folien zu einem tollen Preis. Einige Aufkleberchen sind auch schon entstanden, aber auch diese verdienen einen extra Beitrag. Und dann ist ja noch die Sache mit dem Hund, dem Wuffen, unserem kleinen Kampfschmuser Timmy, ich arbeite daran Kurzgeschichten über unser Leben mit ihm zu schreiben, oje, ich hoffe, es kommt nicht langweilig daher...mit dem Knautschgesicht erleben wir jeden Tag etwas, er ist ein Clown und die Geschichten laden zum Grinsen ein. So, das war ein Lebenszeichen von mir, aber wisst ihr, was mich wirklich, so ganz wirklich und echt freuen würde?? Wenn hier auf diesen Blog Bewegung kommt, bisher habe ich das Gefühl, ich schreibe Monologe, es ist schön, wenn ihr mich lesen mögt, aber noch schöner ist doch die Interaktion, wenn auch in diesem Fall nur virtuell, ohne mit Menschen ins Gespräch zu kommen ist doch lahm, oder? Habt ein wunderschönes Wochenende, eure Bianca von Silentrose:)